Fiberbond ermöglicht es dem Papiermacher, das Papier elastisch auszurüsten - im Gegensatz zu anderen Trockenverfestigern, die für spröde Bindungen zwischen den Fasern sorgen.

Dies ermöglicht zusätzlich zur Erhöhung der Reisslänge die Verbesserung der Weiterreißarbeit, und damit Verbesserung der Runnability in der Verarbeitung und beim Drucken. Bei flexibler Verpackung verbessern sich die relevanten Kennwerte, so dass die gleichen Produkteigenschaften bei niedrigerer Grammatur erreicht werden.

Fiberbond ermöglicht die Erhöhung des Füllstoffgehaltes, ohne Festigkeitswerte zu verlieren.

Fiberbond ermöglicht es, den Anteil an Kurzfasern zu steigern. Gleichzeitig kann die Mahlung zurückgenommen werden, damit die Festigkeit erhöht werden, und Fiberbond sorgt für die elastischen Verbindungen zwischen den Fasern.

Elastischer Trockenverfestiger Fiberbond